Tapen bei Schmerzen und Verspannungen

 


Das Myofasciale Taping, aber auch sogenannte Lymph- und Narbentapes kommen in meiner Praxis zur Anwendung.

 

Die flexiblen Tapes erlauben eine hohe Mobilität der Muskeln und Gelenke und ermöglichen so physiologische Bewegungsabläufe. Es enthält keine medizinischen Wirkstoffe, so dass seine Wirkung allein auf der Stimulierung der körpereigenen Funktionen und der Druckentlastung, der mit den Tapes behandelten Stellen beruht. Tapen regt das lymphatische System an, erhöht die Blutzirkulation, reguliert den Muskeltonus und soll das Schmerzdämpfungssystem aktivieren.

 

 

Tapen Narben Koblenz Tapen einer Sektionarbe

Urlaub: 03. - 26.07.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Busching