Schröpfen

 

 

Anbringen der Schröpfgläser auf die Haut mittels Vakuums.

Wirkungen:
Schmerzlinderung, Anregung des Zellstoffwechsels und Verbesserung der Sauerstoffversorgung, durchblutungsfördernd und Verbesserung des Lymphabflusses

Dehnung unter der Haut liegender Strukturen wie Bindegewebe und Muskelschicht, Reizung der Nervenendigungen, immunstimulierende Wirkung, Ferneinwirkung über die Hautreflexzonen (Haed- Zonen),
auf die Organe.

 

Trockenes Schröpfen:

Allgemein tonisierende, durchblutungsfördernd und vermehrt Sauerstoffversorgung.

 

Schröpfmassage:

Anregung der Durchblutung des Gewebes mit einer tiefgehenden Wirkung, welche verklebte Gewebsschichten lösen kann.

 

Nebenwirkung sind Hämatome, die heftig ausfallen können, aber nach 2-4 Tagen verschwunden sind.

 

 

Schröpfen Koblenz Heilpraktiker Schröpfkopfmassage
Heilpraktiker Koblenz Schröpfen 24 h später
Schröpfen, Cupping, TCM, Rückenschmerzen Trockenes Schröpfen
Schröpfen Heilprakter Koblenz 24 h später

 

 

Urlaub:

26.07.-12.08.2019

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Busching