Fortbildung Akupunktur

 

Zum Erhalt der Anwendungserlaubnis der Akupunktur, ist nach Abschluss der Ausbildung eine fortwährende Fortbildungsverpflichtung von 16 Stunden (20 UE) innerhalb von jeweils 2 Jahren für Akupunktur praktizierende Hebammen verpflichtend.

 

Die Wochenendfortbildungen haben 20 Unterrichtsstunden.

 

 

10./11.09.2022, 9:00-17:30 Uhr Koblenz (220 €): Aus der Praxis für die Praxis

 

26./27.11.2022, 9:00-17:30 Uhr Speyer (220 €), Elternschule Speyer: Aus der Praxis für die Praxis (TCM und Tape)


22./23.04.2023, 9:00-17:30 Uhr Koblenz (220 €): Erstauffrischung, nicht nur für Anfängerinnen (noch mal alles gut verpackt)

14./15.07.2023, 9:00-17:30 Uhr Koblenz (220 €): Befunderhebung in der TCM Praxis

04./05.11.2023, 9:00-17:30 Uhr Koblenz (220 €): Erstauffrischung Akupunktur für Hebammen

18./19.11.2023, 9:00-17:30 Uhr Erlangen (220 €): Befunderhebung in der TCM Praxis

 

 

 

Bei Fragen schreiben Sie an info@julia-busching.de

 

 

Inhouse Seminare erst wieder ab 2024

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Busching